Gurband schießt TSV-Reserve zum Heimsieg im Lindener Derby

Ein Tor machte bei Abpfiff den Unterschied in der Begegnung der beiden Stadtrivalen, die mit 2:1 endete.

Vollends überzeugen konnte TSV Großen-Linden II dabei jedoch nicht zu jeder Zeit.

Bis Schiedsrichter Gökalp Gündüz den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am anfänglichen Zählerstand nichts. Die TSV-Reserve kam motiviert aus der Kabine. Dennis Gurband brachte daher folgerichtig den Ball zum 1:0 zugunsten des TSV über die Linie (49. Minute). Für das 1:1 der TSG Leihgestern II zeichnete Sebastian Wirth verantwortlich (63.). Aber nur neun Minuten später ging der TSV Großen-Linden II erneut durch den zweiten Treffer von Gurband nach tollem Solo in Führung.

Am Ende verbuchte der TSV als Gastgeber im prestigeträchtigen Spiel einen verdienten Heimsieg.

Quelle: http://www.fussball.de/mgc.newsdetail/-/article-uuid/028SDTA4VS000000VS5489B5VSDCNSCR#!/

 

PopUp Info Hauptsponsoren

 

 Untersütze den TSV Großen-Linden beim aktuellen Gewinnspiel der DEBEKA 

Unter DIESEM LINK könnt Ihr für den TSV abstimmen und uns so helfen, einen hochwertigen Trikotsatz zu gewinnen!

Vielen Dank
Euer Vorstand vom TSV Gr.-Linden

 

X