TSV-Trainer Ralf Landgraf hatte sich entschieden, gegen den Tabellenführer defensiv zu beginnen. Verständlich angesichts der langen Verletztenliste des TSV. Diese Taktik schien sich letztlich auch auszuzahlen, brachten die Gäste...

der SG AES doch im Angriff kaum etwas zustande. Dafür lief das Umschaltspiel des TSV ganz gut und fast hätte solch ein Konter in der 43. Minute auch den Erfolg gebracht, doch Dennis Gurband setzte seinen Versuch nach gelungenem Pass von Alexander Happel knapp neben das Gehäsue der Gäste. Insgesamt ergaben sich im Spiel nur wenige Tormöglichkeiten, die größte Chance für die Gäste hatte Henrik Mohr, dessen Schuss aus spitzem Winkel in der 75. Minute aber noch von TSV-Keeper Felix Faust zur Ecke gelenkt werden konnte.

In der Schlussminute stand dann noch einmal Gäste-Torwart Arne Specht im Mittelpunkt, als er einen gefährlichen Freistoß von Großen-Lindens Rudi Haßler entschärfen musste. Da ihm dies gelang, rettete er den einen Punkt und damit die Tabellenführung für die Dreier-SG.

Das 0:0 ist unter dem Strich ein Ergebnis, mit dem man gut leben kann. »Aufgrund der nach wie vor schwierigen personellen Situation muss ich meiner Mannschaft ein Kompliment machen«, sagte Ralf Landgraf, der im Spiel gegen den Tabellenführer auf die »Alten Herren« Rudi Haßler und Benni Höfer zurückgreifen musste.

Quellen: https://www.fupa.net/berichte/sg-altenburgeudorfschwabenrod-derby-jubel-dank-omura-und-rai-2172324.html und https://www.giessener-allgemeine.de/sport/lokalsport-gaz/Lokalsport-Sen-mit-Vier-Tore-Show-und-ueberraschende-Ergebnisse;art1434,486816

 

PopUp Info Hauptsponsoren

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des TSV Großen-Linden e.V.

Wir feiern unseren 110. Geburtstag und suchen 110 Spender, die 110 Euro spenden! Bist du dabei?

Sehr geehrte Damen und Herren, hallo Fußballfreund des TSV Großen-Linden,

der TSV Großen-Linden feiert in diesem Jahr sein 110jähriges Vereinsjubiläum. Wir sind seit vielen Jahren ein stabiler Sportverein und bieten vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, unter guten Sportbedingungen der Stadt Linden Fußball zu spielen. Besonders die Jugendarbeit liegt uns am Herzen. Hier sprechen die aktuellen Erfolge für sich. Auch die erste Mannschaft spielt seit Jahren eine hervorragende Rolle in der KOL. Nicht zu vergessen unsere "Alten Herren", die auf Kreis-, Hessen- und Bundesebene schon für Furore sorgten.

Wir würden uns über Ihre Unterstützung freuen und fragen freundlich an, ob Sie bereit sind, uns zum 110ten Geburtstag die Summe von 110,- € zu spenden. Im Gegenzug erhalten Sie
- eine Spendenquittung
- eine Dauerkarte für die neue Saison 2019/2020 (KOL und KLB)
- zwei Eintrittskarten für unseren Jubiläumsabend am 13.07.2019 im Kirmeszelt an der TV-Halle (u. a. mit dem Musikcorps Großen-Linden)

Bankverbindung:
TSV Großen-Linden e.V. (Sparkasse Gießen)
Verwendungszweck: Jubiläumsspende 2019
IBAN: DE41513500250243001851 / BIC: SKGIDE5XXX

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

mit sportlichen Grüßen
Michael Weisel, 1. Vorsitzender 

X