Das einzige Tor in Halbzeit eins erzielte Niklas Tannert in der 22. Spielminute.

Durch seine Treffer zum 2:0, 5:0 und 6:0 setzte Robil Kurter abermals ein Ausrufezeichen in Richtung Torjägerkanone der KLB.

Das Ergebnis wurde durch das Eigentor der Gäste zu 3:0 (76.) und den Treffer von Spielertrainer Rico Michels zum 4:0 (78.) letzten Endes noch deutlicher.

 

Bericht von J. Peter

 

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des TSV Großen-Linden e.V.

Unser Verein wird unterstützt von folgendem Premiumpartner:

MARCH-PUMPEN
.... ADVANCED SOLUTIONS IN LEAK-FREE PUMPTECHNOLOGY ....

X