Innerhalb von vier Minuten stellte die Zweite des TSV mit den Toren von Rico Michels (21.) und Kai Kamin (24.) die Weichen auf Auswärtssieg.

Hieran änderte in Hälfte zwei auch der Anschlusstreffer der Gastgeber (57.) nichts. Kai Kamin erhöhte wenig später auf 3:1 und stellte den alten Abstand wieder her. Und spätestens nach dem Eigentor eines TuBa-Akteurs war die Partie ab der 69. Minute endgültig "in trockenen Tüchern". Der zweite Treffer der Hausherren kurz vor dem Schlusspfiff bedeutete schließlich nur noch Ergebniskosmetik.

Bericht von J. Peter

 

 

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des TSV Großen-Linden e.V.

Unser Verein wird unterstützt von folgendem Premiumpartner:

MARCH-PUMPEN
.... ADVANCED SOLUTIONS IN LEAK-FREE PUMPTECHNOLOGY ....

X