Die A-Junioren Kreisliga wurde in dieser Saison mit einem Flutlichtspiel zwischen dem TSV Langgöns und der JSG Linden/FC TuBa eröffnet.

Wie im Vorhinein erwartet sahen die zahlreichen Zuschauer ein hart umkämpftes, aber auch faires Spiel.

In der ersten Hälfte der Partie war unsere JSG die spielbestimmende Mannschaft. In der Defensive ließ man so gut wie nichts zu. Und wenn, dann war es wie so oft an diesem Abend Kapitän Sebastian Bröcker, der den Ball per Kopf aus dem 16er befördert hat. In der Offensive spielte man sich gute Torchancen heraus, die leider nicht genutzt wurden. Kurz vor der Pause kam dann aber der erlösende und verdiente Führungstreffer durch Denis Cetinkaya.

In der zweiten Hälfte waren es die Langgönser, die stärker aus der Kabine kamen und auf den Ausgleich drängten. Hier waren die Gastgeber allerdings nicht zwingend genug, sodass am Ende das 1:0 über die Zeit gebracht werden konnte und die JSG mit einem "3er" in die Saison startet.

Das nächste Spiel findet am Freitag den 24.08.2018 statt. Anstoß ist diesmal um 20:00 Uhr in Heuchelheim.

 

Bericht von Maurice Heil

 

 

 

 

 

PopUp Info Hauptsponsoren

 Corona-Auflagen für den Trainingsbetrieb 

Der Spielbetrieb ist weiterhin untersagt. Aus gesundheitlichen Gründen aller Beteiligter wurde festgelegt, dass der Kunstrasenplatz im Stadtzentraum bis auf weiteres nicht genutzt werden darf, da sich dort die vorgegebenen Maßnahmen nicht umsetzen lassen.

Zudem wurde ein geänderter Trainings- bzw. Belegungsplan für die Sportplätze in Großen-Linden bzw. Leihgestern aufgestellt, der zunächst bis zu den Sommerferien gilt und auch Trainingszeiten am Samstag und Sonntag vorsieht.

Bitte auch das Infoschreiben des HFV zu den aktuellen Corona-Maßnahmen beachten!

Um sicherzustellen, dass sich nicht zu viele Personen gleichzeitig auf dem Platz befinden, wurde jeweils ein Zeitfenster von einer halben Stunde zwischen den Einheiten muss eingerichtet.

Wir weisen noch einmal auf folgende Corona-Maßnahmen hin, die zwingend zu beachten sind:
- es ist Anwesenheitsliste aller am Training beteiligten Personen (inkl. Kontaktdaten) zu führen und für mindestens drei Wochen aufzubewahren
- Mindestabstand von 1,5 m
- Händewaschen vor dem Betreten des Platzes (eine Waschstation ist in Großen-Linden aufgebaut)
- ab der D-Jugend maximal 20 Spieler auf dem Platz mit jeweils einem Betreuer für 10 Spieler
- bis einschließlich der E-Jugend maximal 20 Spieler auf dem Platz mit jeweils einem Betreuer für 5 Spieler
- es dürfen keine Zuschauer anwesend sein

Bitte beachtet bei eurer Planung zudem, dass die Umkleidekabinen und Sanitäreinrichtungen nicht zur Verfügung stehen!

Vielen Dank
Euer Vorstand vom TSV Gr.-Linden

 

X